Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Organisationsmanagement

Organisationsmanagement
Typ: Vorlesung Links:
Lehrstuhl: Prof. Lindstädt
Semester: WS 13/14
Ort: 30.46 Neue Chem
Zeit: Mi 11:30 - 13:00
Dozent: Prof.Dr. Hagen Lindstädt
Dr. Kerstin Fehre
SWS: 2
ECTS: 4
LVNr.: 2577902
Hinweis:

Lernziele

Die Teilnehmer sollen durch den Kurs in die Lage versetzt werden, Stärken und Schwächen existierender organisationaler Strukturen und Regelungen anhand systematischer Kriterien zu beurteilen. Dabei werden Konzepte und Modelle für die Gestaltung organisationaler Strukturen, die Regulierung organisationaler Prozesse und die Steuerung organisationaler Veränderungen vorgestellt und anhand von Fallstudien diskutiert. Der Kurs ist handlungsorientiert aufgebaut und soll den Studierenden ein realistisches Bild von Möglichkeiten und Grenzen rationaler Gestaltungsansätze vermitteln.

Inhalt

  • Grundlagen des Organisationsmanagements
  • Management organisationaler Strukturen und Prozesse: Die Wahl der Gestaltungsparameter
  • Idealtypische Organisationsstrukturen: Wahl und Wirkung der Parameterkombination
  • Management organisationaler Veränderungen

Verwendete Medien

Folien.

Vortragssprache:

Deutsch

Voraussetzungen:

Keine.


Beschreibung:

  • Grundlagen des Organisationsmanagements
  • Management organisationaler Strukturen und Prozesse: Die Wahl der Gestaltungsparameter
  • Idealtypische Organisationsstrukturen: Wahl und Wirkung der Parameterkombination
  • Management organisationaler Veränderungen

Literaturhinweise:

  • Kieser, A.; Walgenbach, P.: Organisation. Schäffer-Poeschel, 4. Aufl. Stuttgart 2003.
  • Robey, D.; Sales, C.A.: Designing Organizations, McGraw-Hill. 4. Aufl. Boston 1994.
  • Scholz, C.: Strategische Organisation. 2. Aufl. Landsberg/Lech 2000.
  • Staehle, W.H.: Management. Vahlen, 8. Aufl. München 1999.

Die relevanten Auszüge und zusätzlichen Quellen werden in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Kommentar:

Lernziele

Die Teilnehmer sollen durch den Kurs in die Lage versetzt werden, Stärken und Schwächen existierender organisationaler Strukturen und Regelungen anhand systematischer Kriterien zu beurteilen. Dabei werden Konzepte und Modelle für die Gestaltung organisationaler Strukturen, die Regulierung organisationaler Prozesse und die Steuerung organisationaler Veränderungen vorgestellt und anhand von Fallstudien diskutiert. Der Kurs ist handlungsorientiert aufgebaut und soll den Studierenden ein realistisches Bild von Möglichkeiten und Grenzen rationaler Gestaltungsansätze vermitteln.

Inhalt

  • Grundlagen des Organisationsmanagements
  • Management organisationaler Strukturen und Prozesse: Die Wahl der Gestaltungsparameter
  • Idealtypische Organisationsstrukturen: Wahl und Wirkung der Parameterkombination
  • Management organisationaler Veränderungen

Verwendete Medien

Folien.

Lehrinhalt:

Die Teilnehmer sollen durch den Kurs in die Lage versetzt werden, Stärken und Schwächen existierender organisationaler Strukturen und Regelungen anhand systematischer Kriterien zu beurteilen. Dabei werden Konzepte und Modelle für die Gestaltung organisationaler Strukturen, die Regulierung organisationaler Prozesse und die Steuerung organisationaler Veränderungen vorgestellt und anhand von Fallstudien diskutiert. Der Kurs ist handlungsorientiert aufgebaut und soll den Studierenden ein realistisches Bild von Möglichkeiten und Grenzen rationaler Gestaltungsansätze vermitteln.

Nachweis:

Gültig für die Studiengänge Informationswirtschaft (B.Sc.),Informationswirtschaft (M.Sc.)

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung (Klausur)nach §4, Abs. 2, 1 der Prüfungsordnung für Informationswirtschaft.


Zugangsvoraussetzungen:

Keine.