Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Problemlösung, Kommunikation und Leadership

Problemlösung, Kommunikation und Leadership
Typ: Vorlesung (V)
Zielgruppe: Bachelor
Lehrstuhl: IBU
Semester: WS 19/20
Ort:

30.21 Gerthsen-Hörsaal

Zeit:

Neue Termine wegen Vorlesungsaufzeichnung!

20.11.2019
17:30 - 21:00 Uhr
30.21 Gerthsen-Hörsaal

27.11.2019
17:30 - 21:00 Uhr
30.21 Gerthsen-Hörsaal

11.12.2019
17:30 - 21:00 Uhr
30.21 Gerthsen-Hörsaal

 

06.11.2019 - Entfällt!
14:30 - 19:45 täglich
50.41 Raum 145/146
50.41 Allgemeines Verfügungsgebäude (AVG) mit Rundbau


11.11.2019 - Entfällt!
14:30 - 19:45 täglich
50.41 Raum 145/146
50.41 Allgemeines Verfügungsgebäude (AVG) mit Rundbau



Beginn: 20.11.2019
Dozent: Prof. Dr. Hagen Lindstädt
SWS: 1
ECTS: 2
LVNr.: 7900070
Voraussetzungen

Keine.

Empfehlungen:

Keine.

Literaturhinweise

Verpflichtende Literatur:

Die relevanten Auszüge und zusätzlichen Quellen werden in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Ergänzende Literatur:

- Hungenberg, Harlad: Problemlösung und Kommunikation, 3. Aufl. München 2010

- Zelazny, Gene; Delker, Christel: Wie aus zahlen Bilder werden, 6. Aufl. Wiesbaden 2008

- Minto, Barbara: Das Prinzip der Pyramide: Ideen klar, verständlich und erfolgreich kommunizieren. 2005

Lehrinhalt

Die Veranstaltung orientiert sich im Bereich Problemlösung und Kommunikation zunächst am typischen Verlauf eines Problemlösungsprozesses: Probleme identifizieren, Probleme strukturieren, Probleme analysieren und Problemlösung kommunizieren. Insbesondere werden Konzepte zur Strukturierung von Problemlösungsprozessen verdeutlicht sowie Anforderungen und Prinzipien zur strukturierten Kommunikation in Schaubildern und Präsentationen aufgezeigt. Die Diskussion wesentlicher Leadership-Konzepte und Bezugsrahmen zum Einfluss von Situation, Führungspersönlichkeit sowie Eigenschaften der Geführten rundet die Veranstaltung ab. Die Inhalte der Veranstaltung sind stark aus aktueller und praktischer Sicht motiviert und zielen auf die Vermittlung fachübergreifender Fähigkeiten ab.

Arbeitsbelastung

Gesamtaufwand bei 2 Leistungspunkten: ca. 30*2 Stunden.

Davon Präsenzzeit: 12-14 Stunden

Rest für Vor- /Nachbereitung sowie Prüfungsvorbereitung

Ziel

Nach der Veranstaltung sind die Studierenden in der Lage,

  • Problemlösungsprozesse zu strukturieren,
  • die Prinzipien zielorientierter Kommunikation in Schaubildern und Präsentationen anzuwenden,
  • Führungsentscheidungen zu verstehen sowie in den Kontext von Situation und Persönlichkeit einzuordnen.
Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung (30min.) (nach §4(2), 1 SPO) zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit des Semesters.

Die Prüfung wird in jedem Semester angeboten und kann zu jedem ordentlichen Prüfungstermin wiederholt werden.