Institute of Management

Existenz und Gestaltung don aktienkursorientierter Vergütung in deutschen Aktiengesellschaften

  • Forschungsthema:Corporate Governance
  • Typ:Diploma thesis
  • Betreuer:

    Michael Wolff

  • Mit dem Ziel die Aktionärsinteressen bestmöglich zu verfolgen, führten viele deutsche Unternehmen variable Gehaltsbestandteile mit langfristiger Anreizwirkung und Risikocharakter für die Vorstände ein. Dazu dienen Aktien des jeweiligen Unternehmens mit mehrjähriger Verkaufssperre, Aktienoptionen sowie ähnlich gestaltete Finanzkonstrukte, die unter dem Begriff Aktienorientierte Vergütung zusammengefasst werden.

    In der Arbeit soll anhand einer Stichprobe, mit Fokus auf die Unternehmen aus Dax, M- Dax, S- Dax und Tec- Dax, diese Aktienorientierte Vergütung empirisch untersucht werden.
    Dazu wird in einem ersten Schritt die Systematik der Programme analysiert und auf Basis eines eigens entwickelten Frameworks kategorisiert. In einem zweiten Schritt sollen dann mit Hilfe deskriptiver und normativer Statistikmethoden, Zusammenhänge zwischen den Programmen und verschiedenen Unternehmensspezifika dargestellt und untersucht werden.